Gut betreut – unser Ganztagsangebot

Die FJGem bietet seit 2007 das Konzept „Offene Ganztagsschule“ an. Offen bedeutet hierbei, dass die Angebote – Essen in der Mensa, Hausaufgabenbetreuung und Nachmittagskurse in Sport- oder Kunstbereichen – frei gewählt und voneinander unabhängig wahrgenommen werden können. Für berufstätige Eltern wird mit dem Angebot eine Betreuungslücke geschlossen, und die Schülerinnen und Schüler profitieren von den vielfältigen Angeboten, die sie im Kreise ihrer Mitschülerinnen und Mitschüler wahrnehmen können.

Das Grundgerüst ‚Offener Ganztag‘ bietet:

zwischen 12.30 und 14.30 Uhr Essen in der Mensa,
zwischen 13.00 und 14.30 Uhr Hausaufgabenbetreuung und
zwischen 14.00 und 16.00 Uhr verschiedene Nachmittagskurse (sportlich, kreativ, …) 

Hinweis zur Mensaverpflegung: Hierfür ist eine Anmeldung über das Internet erforderlich; das entsprechende Formular ist auch im Sekretariat bzw. der Mensa erhältlich.

Mensa

Hinweis zu den Nachmittagskursen: Für die pädagogische Begleitung und die AGs fallen Kursgebühren an. Die Kosten können auch per Bildungskarte oder Kielkarte beglichen werden.

Die Organisation wird vom CVJM Kiel geleistet. Der CVJM Kiel ist Träger eines Offenen Kinder- und Jugendhauses, veranstaltet erlebnisreiche Freizeiten für Kinder und Jugendliche und organisiert spannende Aktionen und Projekte. 

Anmeldung: In dem an die Schüler ausgegebenen Kursheft befindet sich der Anmeldebogen. In diesen bitten wir, den vollständigen Namen der Schülerin/des Schülers sowie eine aktuelle Telefonnummer eines Erziehungsberechtigten einzutragen. Die Erreichbarkeit eines Erziehungsberechtigten muss gewährleistet sein.

Die Schüler erhalten die Möglichkeit, an einem Probetag teilzunehmen. Entspricht der Kurs nicht ihren Vorstellungen , sollte das direkt im Anschluss dem jeweiligen Kursleiter mitgeteilt werden.

Weitere Informationen finden Sie in diesem Flyer